Curriculum Vitae

Dr. med. Sabine Beeler

Sabine-Beeler.jpg
PERSÖNLICHES

Sabine Beeler-Tièche

Geburtstag | 17. Juli 1974

Geburtsort | Fribourg

Heimatort | Sattel (SZ) / Movelier (JU)

Zivilstand | Verheiratet, 2 Kinder (Jg 2008 und 2010)

 

 

SCHULAUSBILDUNG

 

1980-1985 |Primarschule Grenchen (SO)

1985-1988 | Progymnasium Grenchen (SO)

1988-1994 | Gymnasium Kantonsschule Solothurn: Matura Typus B

 

 

UNIVERSITÄTSAUSBILDUNG

 

1994-1996 | Medizin (Präklinik) in Fribourg

1996-2000 | Medizin (Klinik) in Bern

2000 | Staatsexamen Medizin

WEITERBILDUNG

 

2001| Dissertation und Publikation (Prof. J.Reichen, Bern):
„Overexpression of endothelin-1 in bile duct ligated rats: correlation with activation of hepatic stellate cells and portal pressure.“
(Journal of Hepatology, 2001; 34, 38-45)  

2005 | Facharztprüfung Innere Medizin

2009 | FMH-Titel Innere Medizin

2010 | FMH-Titel Gastroenterologie

 

 

PRAKTISCHE TÄTIGKEITEN

 

Seit 2015 | Fachärztin Gastrozentrum Obach AG (Dr. M. Orlandi)

2010-2015 | Fachärztin Gastroenterologie (Bürgerspital Solothurn) Gastroenterologie-Zentrum, Prof. W. Inauen

2009-2010 | Assistenzärztin Gastroenterologie (A-Spital) Inselspital Bern, Prof. A. Macpherson

2006-2008 | Assistenzärztin Gastroenterologie ( 2 Jahre B-Spital) Triemlispital Zürich, Prof. HR. Koelz

2004-2006 | Assistenzärztin Innere Medizin (2 Jahre A-Spital) Universitätsspital Zürich, Prof. F. Follath / Prof. R. Speich

2002-2004 | Assistenzärztin Innere Medizin (2 Jahre A-Spital) Kantonsspital Olten, Prof. M. Pirovino

03/01 und 02/02 | Grundkurs / Hospitation Abdomensonographie

2001 | Assistenzärztin Chirurgie (1 Jahr A-Spital) Bürgerspital Solothurn, Dr. J.-P. Barras

1999-2000 | Wahlstudienjahr: HNO (La-Chaux-de-Fonds); Pathologie (Sion); Innere Medizin (Solothurn); Gynäkologie (Biel); Chirurgie (Interlaken)

 

SPRACHEN

 

Deutsch (Muttersprache

Französisch (Schrift und Wort)

Spanisch, Italienisch, Englisch (verstehen)